Gestalter der Energiewende

Gestalter der Energiewende

Die Messetour „Energie für Bayern: sicher, bezahlbar, sauber” lädt alle Interessierten ein, die „Gestalter der Energiewende“ aus allen Landesteilen Bayerns kennenzulernen. „Gestalter der Energiewende” – ...
Fülle an Informationen für die Kommunen

Fülle an Informationen für die Kommunen

Der Regionale Planungsverband will ein Vorreiter der Energiewende in Bayern sein und lässt deshalb ein Energiekonzept erarbeiten. Am Mittwoch wurden die ersten Ergebnisse in der ...
4. Netzwerktreffen des Kompetenzzentrums für Kraft-Wärme-Kopplung

4. Netzwerktreffen des Kompetenzzentrums für Kraft-Wärme-Kopplung

Mit dem 4. Netzwerktreffen am 23. Juli 2015 in Amberg startete das Kompetenzzentrum für Kraft-Wärme-Kopplung (KoKWK) erfolgreich ins vierte Projektjahr. Im Netzwerk des Kompetenzzentrums sind ...
Die Hausaufgaben der Kommunen stehen

Die Hausaufgaben der Kommunen stehen

Energienutzungsplan für Kommunen im Kreis Kelheim: Nun liegt es an Politik, Bürgern und Firmen, was umgesetzt wird. Was Städte und Gemeinden im Landkreis Kelheim konkret ...
Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung: Teilnahme an der 5. Bamberger Energiemesse

Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung: Teilnahme an der 5. Bamberger Energiemesse

Das Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung der OTH Amberg Weiden hat am Sonntag den 5. Juli 2015 an der 5. Bamberger Energiemesse teilgenommen. Unter der Schirmherrschaft der Bayerischen ...
Dienstleister auf dem Energiesektor

Dienstleister auf dem Energiesektor

Neues Verwaltungsgebäude der Stadtwerke Weiden wird am Donnerstag, 2. Juli, offiziell eingeweiht (fz) \"Wenn man auf die Geschichte unserer Stadtwerke zurückschaut, können wir stolz sein\", ...
Erfolgsduo: Hochschule und Stadtwerke

Erfolgsduo: Hochschule und Stadtwerke

Weiden. In ihrem theoretischen Elfenbeinturm sind Wissenschaftler nicht mehr sicher. Mehr denn je fordert die Politik die Wissenschaft auf, sich an der Praxis zu orientieren. ...
Wo die Energie herkommt und wohin sie fließt

Wo die Energie herkommt und wohin sie fließt

Rund 54 Prozent des Stroms, der im Landkreis Haßberge verbraucht wird, stammt aus erneuerbaren Energien. Schlechter sieht es hingegen bei der Energie aus, die zum ...