Digitaler Energienutzungsplan für den Landkreis Berchtesgadener Land

Am 15.11.2017 wurde Bayerns erster digitaler Energienutzungsplan im Landratsamt Berchtesgadener Land vorgestellt. Persönlich überreichte Staatsministerin Ilse Aigner den 15 Kommunen des Landkreises individuelle Energienutzungspläne und hob die zukunftsweisende Bedeutung des Projektes für die Energiewende in den bayerischen Landkreisen und Kommunen hervor. Das Projekt wurde durch das Institut für Energietechnik GmbH Weiterlesen…

Digitaler Energienutzungsplan für den Landkreis Berchtesgadener Land

Am 15.11.2017 wurde Bayerns erster digitaler Energienutzungsplan im Landratsamt Berchtesgadener Land vorgestellt. Persönlich überreichte Staatsministerin Ilse Aigner den 15 Kommunen des Landkreises individuelle Energienutzungspläne und hob die zukunftsweisende Bedeutung des Projektes für die Energiewende in den bayerischen Landkreisen und Kommunen hervor. Das Projekt wurde durch das Institut für Energietechnik GmbH Weiterlesen…

Energiekonzept für das bestehende Wohngebäude in der Bahnhofstraße in Roth

Auftraggeber Stadt RothRoth ist die Kreisstadt des mittelfränkischen Landkreises Roth. Beschreibung Das Institut für Energietechnik entwickelte ein gesamtheitliches Energiekonzept für die Wohnanlage in der Bahnhofstraße in Roth. Der Gebäudekomplex besteht aus drei unter Denkmalschutz stehenden Reihenhäusern. Unter Beachtung der bauphysikalischen Aspekte wurde die Gebäudehülle betrachtet und sinnvolle  Sanierungsmaßnahmen vorgeschlagen. Die Weiterlesen…

Energienutzungsplan für die Klimaallianz Bamberg

mit Energieeffizienznetzwerk zur Umsetzung der ausgearbeiteten Maßnahmen Die Klimaallianz ist ein Zusammenschluss der Gemeinden im Landkreis Bamberg und der kreisfreien Stadt Bamberg zu einer gemeinsamen Klima- und Energieagentur Energienutzungsplan  Ziel des Projektes ist es, den Anteil erneuerbarer Energien zu steigern und den sparsamen, effizienten Umgang mit Energie durch den zielgerichteten Weiterlesen…

AOVE GmbH – Energieeffizienz in der Wasserversorgung

Auftraggeber Unter dem Motto „Dem Klimawandel interkommunal begegnen“ nutzen die neun AOVE-Kommunen gemeinsam die Chance, die Energiewende im ländlichen Raum in Eigenverantwortung voranzutreiben. Schon seit 2002 beschäftigen sich die AOVE-Kommunen mit dem Thema Erneuerbare Energien. 2008 fassten sie den Beschluss, bis 2020 eine bilanzielle Energieautarkie anzustreben. Beschreibung Im Rahmen eines Weiterlesen…

Auszeichnung des BMUB für das „Energieeffizienznetzwerk für Unternehmen in Bayern“

Im Rahmen der Jahreskonferenz der Lernenden Energieeffizienz-Netzwerke (LEEN) am 29. September 2015 in Berlin wurde das „Energieeffizienz-Netzwerk für Unternehmen in Bayern“ als eines von bundesweit sechs LEEN-Netzwerken und einziges Netzwerk in Bayern durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) ausgezeichnet. Netzwerkträger ist das Institut für Energietechnik an Weiterlesen…

Landkreis und Gemeinden starten Energienutzungsplan

Kernprojekt für die Energiewende im Berchtesgadener Land Die bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner überreicht Landrat Georg Grabner den Zuwendungsbescheid über die Erstellung eines Energienutzungsplans für den Landkreis und die Gemeinden und gibt damit offiziell den Startschuss für das innovative Energie- und Klimaschutzprojekt. Mit der Erstellung des Energienutzungsplans wurde das Institut für Weiterlesen…

Abschlussbericht „Einsatzmöglichkeiten und Potentiale der Zündstrahltechnologie“

Inhalt: Nach dem Stand der Technik bei erdgasbetriebenen Blockheizkraftwerken werden vorwiegend Gas-Otto-Motoren als Antriebsaggregate eingesetzt. Damit werden üblicherweise elektrische Wirkungsgrade von kleiner 40 Prozent erreicht. Als Alternative wurden v. a. im Biogasbereich Zündstrahlmotoren entwickelt, die nach dem Dieselprinzip arbeiten und elektrische Wirkungsgrade von größer 40 Prozent erreichen. Ziel des Projektes Weiterlesen…

Anlage mit Nebeneffekt

Ein großes Dach überm Kopf hatten Ferienkinder, die am Donnerstag die Hebweih einer Halle an der Kläranlage mitverfolgten. Im Gemeinderat war das Vorhaben nicht unumstritten. Vor allem weil man zunächst eine Freiflächen-Fotovoltaik-Anlage im Sinn hatte. Es stellte sich die Frage nach dem geeigneten Standort und nach der Effizienz. Mit der Weiterlesen…

Energieverbrauch im Landkreis

Das Institut für Energietechnik IfE GmbH an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Markus Brautsch hat für den Landkreis Haßberge einen Energienutzungsplan erarbeitet, der zu 70 Prozent vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie gefördert wurde. Der Bearbeitungszeitraum für das umfangreiche Energiekonzept Weiterlesen…