Das Regensburger Netzwerk REEN übernimmt Verantwortung für die Region

Das Regensburger Netzwerk REEN will nicht „nur“ Energie sparen, sondern auch Verantwortung für die Region übernehmen. Das führte Unternehmen wie BMW, Continental, die Eckert Immobilien GmbH und das Regensburger Krankenhaus an einen Energieeffizienztisch. „Als Energieversorger sehen wir uns in der Verantwortung – für Regensburg und die Region. Für Privat- und Weiterlesen…

Nahwärmekonzept für Pförring

Zur Bewertung der Nahwärmelösung aus dem Quartierskonzept stellte Stefan Schedl vom Institut für Energietechnik an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden in der Sitzung am Mittwoch zwei Vergleichsvarianten gegenüber, konnte aber auch keine eindeutige Empfehlung geben. Heizkessel am Bauhof, rund 1600 Meter Fernwärmeleitung und 52 Anschlussnehmer: Das ist die Basis, auf Weiterlesen…

Energieeffizienz-Netzwerk Netz 10 in Wolnzach

Darüber haben sich die Teilnehmer des „Netz10“ – ein Zusammenschluss von zehn bayerischen Kommunen, zu dem auch Wolnzach gehört – am Donnerstag im Schwimm- und Erlebnisbad informiert. Die viermal im Jahr vom Institut für Energietechnik an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden (IfE) organisierten Netzwerktreffen dienen in erster Linie dem Erfahrungsaustausch Weiterlesen…

Energieeffizienz in Neumarkt

Beim Sanierungstreff am Dienstag, erläuterte M.Eng. Florian Wachler von der IfE GmbH an der OTH Amberg-Weiden den Zuhörern den Unterschied zwischen Primär-, End- und Nutzenergie und welche von diesen die Heizkosten bestimmt. Privathaushalte sind für 26 % des Endenergieverbrauches in Deutschland verantwortlich, wovon 63 % für die Raumwärme genutzt werden, Weiterlesen…

Bistum startet Energieinitiative LIMIT25

Würzburg (POW) Das offizielle Startsignal für die Projektphase des diözesanen Energiekonzepts „LIMIT25“ hat Bischof Dr. Franz Jung in Würzburg gegeben. Bei einem Treffen mit der Projektgruppe informierte sich der Bischof über die geplanten Schritte. „Für die Diözese Würzburg ist der Gewinn, dass ein übergeordneter Maßnahmenplan gezielt die Steigerung der Energieeffizienz Weiterlesen…

Forschung: Synthetische Kraftstoffe für KWK-Anlagen

Power-to-X Kraftstoffe aus regenerativen Energiequellen können künftig einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten. Besonders interessant sind sogenannte Oxymethylenether (OME), die sich als Ersatz für Dieselkraftstoff eignen und über Zwischenschritte aus regenerativ gewonnenem Wasserstoff und Methanol unter Nutzung von Kohlendioxid aus Abgasen synthetisiert werden können. OME-Kraftstoffe verbrennen nahezu rußfrei und belasten Weiterlesen…

Kommunales Energieeffizienz-Netzwerk schließt sich mit ZENO zusammen

Acht Gemeinden schließen sich zum „Kommunalen Energieeffizienz-Netzwerk“ zusammen. Im Flossenbürger Rathaus fiel der Startschuss für das zunächst auf drei Jahre befristete Miteinander in Fragen rund um die Energie. Mit im Boot sitzt die „Zukunftsenergie Nordoberpfalz“ (Zeno). Der gastgebende Bürgermeister Thomas Meiler und sein Flosser Amtskollege Günter Stich rückten zum Auftakt Weiterlesen…