Landkreis Schweinfurt will Wasserstoffregion werden

Der Landkreis Schweinfurt bewirbt sich mit unserer Unterstützung als “HyExpert” im Rahmen der Wasserstoffstrategie des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Die Mainpost hat einen Artikel zum Thema veröffentlicht, den Sie hier nachlesen können. Mehr Infos zur Wasserstoffstrategie des BMVI finden Sie hier.

Markt Wolnzach – “Musterschüler” im Bereich Netzwerkarbeit

Der Donaukurier berichtet in einem tollen Artikel über unsere Netzwerkarbeit mit dem Markt Wolnzach. Der Markt war bereits Mitglied in unserem ersten Energieeffizienz-Netzwerk und führt seine Zusammenarbeit mit uns unter anderem im neu gegründeten Klimaschutz-Netzwerk fort. Wir freuen uns über die bereits jahrelange, sehr gute Zusammenarbeit und auf kommende, gemeinsame Weiterlesen…

Markt Plößberg plant Wasserstofftankstelle mit “grünem Wasserstoff”

Unser Geschäftsführer Prof. Markus Brautsch referierte vor dem Plößberger Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung über das Thema Wasserstofferzeugung. Der Markt möchte künftig überschüssigen Strom aus Windkraft- und Photovoltaikanlagen zur Herstellung von Wasserstoff nutzen und plant eine Wasserstofftankstelle in Liebenstein, das zur Marktgemeinde gehört. Onetz hat einen Artikel zur Gemeinderatssitzung mit Weiterlesen…

“Energiescheune” in Niederwerrn

Die geplante “Energiescheune” in Niederwerrn soll künftig die “neue Mitte” der Gemeinde mit regenerativer Wärme versorgen. Wie das ganze möglichst CO2-neutral und wirtschaftlich möglich ist, hat unser Projektleiter Simon Achhammer der Gemeinde vorgestellt. Die Main-Post hat einen Artikel zur Gemeinderatssitzung veröffentlicht:https://www.mainpost.de/…/neue-mitte-heisse-debatte-um…

“Stromspeicher der Zukunft” – Sachverständigenanhörung im Bayerischen Wirtschaftsausschuss

Unser Geschäftsführer Prof. Markus Brautsch nahm als Sachverständiger an einer Sachverständigenanhörung des Wirtschaftsausschusses des Bayerischen Landtags Teil. Thema: “Stromspeicher der Zukunft” Die Pressemeldung des Bayerischen Landtags zum Thema können Sie hier nachlesen. Onetz.de hat einen Artikel zur Anhörung verfasst, den Sie hier nachlesen können.