Info-Symbol

KWK vor Ort in Bad Füssing am 08.07.2021 - Hocheffiziente KWK-Anlagen für mehr Energieeffizienz

Der nächste Termin der KWK-Roadshow findet am 8. Juli in Bad Füssing statt. Vorgestellt wird die Kraft-Wärme-Kopplungsanlage der Reha-Klinik der Johannesbad-Gruppe. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist ab ca. 2 Wochen vor der Veranstaltung möglich. ...Mehr erfahren

Info-Symbol

Infoveranstaltung "Maximale Energieeffizienz im Netzwerk: Schwerpunkt Trinkwasserversorger" am 06.07.2021

Die von der Bayern Innovativ GmbH im Auftrag des Bayerischen Wirtschaftsministeriums im Rahmen der Bayerischen Energieeffizienznetzwerkinitiative (BEEN-i) organisierte Infoveranstaltung findet im Landgasthof Schnaus GmbH in Beratzhausen statt. Thema: Trinkwasserversorger im Energieeffizienznetzwerk: Synergien schaffen, Wertschöpfung steigern und Kosten senken Referenten sind neben unserem Institutsleiter Prof. Dr.-Ing. Markus Brautsch: Dr. Rupert Pritzl von Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie Dr. Juliane Thimet von Bayerischer Gemeindetag Leonard Höcht und Christopher Ziegler von der Bayern Innovativ GmbH und Franz Herrler vom Zweckverband Laber-Naab. Eine Anmeldung ist noch bis Ende Juni möglich. Die Veranstaltung ist kostenlos. ...Mehr erfahren

Energieeffizienzschulungen für Mitarbeiter

Energieeffizienzschulungen für Mitarbeiter

Öffentliche Gebäude stellen hinsichtlich Strom- und Wärmeverbrauch einen großen Kostenfaktor für Kommunen dar. Häufig sind das \"Nutzerverhalten\" oder die Komplexität technischer Lösungen die Ursachen für ...
Optimierte Betriebsstrategien für Blockheizkraftwerke

Optimierte Betriebsstrategien für Blockheizkraftwerke

Ziel des Projekts war die Untersuchung des Potentials zur wirtschaftlichen und energetischen Verbesserung bestehender BHKW-Anlagen durch die Umsetzung optimierter Monitoring-, Betriebs- und Regelstrategien. Hierfür wurden ...
Gesamtenergiekonzept für den Caritasverband für die Diözese Regensburg e.V.

Gesamtenergiekonzept für den Caritasverband für die Diözese Regensburg e.V.

Ziel des Energiekonzeptes ist zunächst die Erfassung und Darstellung des energetischen Ist-Zustandes. Dabei werden anhand der elektrischen und thermischen Verbräuche in den Liegenschaften spezifische Kennzahlen ...
Hydraulischer Abgleich des Wohnheims „Eisberg“

Hydraulischer Abgleich des Wohnheims „Eisberg“

Im Zuge eines für das Studentenwerk Oberfranken durchgeführten Gesamtenergiekonzepts wurde im Wohnheim „Eisberg“ in Amberg die bestehende, hydraulisch nicht abgeglichene Heizungsverteilung optimiert. Die dafür erforderliche ...

Klimaschutzteilkonzept für die Stadt Gersthofen

Integrierte Wärmenutzung Im Auftrag der Stadt Gersthofen und mit Förderung durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit wurde ein „Klimaschutzteilkonzept Integrierte Wärmenutzung in Kommunen“ ...
Energieaudit nach DIN 16247-1 für den Katholische Jugendfürsorge der Diözese Regensburg (KJF) e. V.

Energieaudit nach DIN 16247-1 für den Katholische Jugendfürsorge der Diözese Regensburg (KJF) e. V.

Um die Anforderungen des Energiedienstleistungs-Gesetzes (EDL-G) zu erfüllen, hat sich die KJF dazu entschieden ein Energieaudit durch das IfE erstellen zu lassen. Hierbei mussten die ...
Innovatives Quartierskonzept mit Arealnetz

Innovatives Quartierskonzept mit Arealnetz

Im Rahmen des Energienutzungsplanes für den Markt Wendelstein aus dem Jahr 2016 konnte durch das IfE eine fundierte Analyse des energetischen Ist-Zustandes ausgearbeitet werden. Aus ...
Interkommunales Konzept zur Entwässerung und Trocknung von Klärschlamm

Interkommunales Konzept zur Entwässerung und Trocknung von Klärschlamm

Ziel des Klärschlammkonzepts war es, im Hinblick auf einen Ausstieg aus der landwirtschaftlichen Verwertung potentielle thermische und stoffliche Verwertungen im Lkr. Bamberg zu prüfen. Im ...