Die Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) Amberg-Weiden ist bekannt für ihre praxisorientierte Ausbildung, die den Studierenden eine solide Grundlage für ihre berufliche Laufbahn bietet. Eine der vielen Möglichkeiten ist das Studium mit vertiefter Praxis, welches Studierenden die Möglichkeit gibt, theoretisches Wissen direkt in der realen Arbeitswelt anzuwenden.

Wir sind stolz darauf, ein Teil dieser Gemeinschaft zu sein. Derzeit arbeiten drei junge Frauen im Rahmen des Studiums mit vertiefter Praxis bei uns am IfE:  Antonia , Janina und Simone starteten im März bereits in ihr zweites Semester . Wir haben ihnen drei Fragen gestellt, um damit einen Einblick in das Studium und die Arbeit am IfE zu geben.

Antonia, Simone & Janina (v.l.)

Was gefällt euch besonders am Studium mit vertiefter Praxis?

Uns gefällt es besonders, da man neben dem sehr theoretischem Studium viel Praxiserfahrung sammeln kann und bei Fragen die richtigen Ansprechpartner in der Arbeit hat. Ebenfalls hat man dadurch den Vorteil, dass man Lerninhalte aus den Vorlesungen direkt in der Praxis anwenden kann. Zudem gibt es am IfE weitere (Werk-) Studierende (aus höheren Semestern), von denen man Tipps bekommen kann.

Wie findet ihr die Arbeit bei uns am Institut für Energietechnik?

Es gibt viele spannende Projekte, in denen man direkt mit einbezogen wird.

Außerdem hat man die Möglichkeit seine Arbeitszeiten flexibel zu gestalten. Alle anderen Kolleginnen und Kollegen sind super hilfsbereit & beantworten gerne unsere Fragen. Auch das Miteinander im Team macht einfach Spaß.

Was könnt ihr zukünftigen Studierenden mit auf den Weg geben?

Es gibt die Möglichkeit ein Vorpraktikum am IfE zu absolvieren (je nach Studiengang teils verpflichtend), in dem man sich bereits die ersten Grundlagen und Vorkenntnisse für das bevorstehende Studium aneignen kann. Durch das Vorpraktikum kann man einen Draht zu seinen zukünftigen Arbeitskollegen schließen.

Außerdem ist es empfehlenswert das Angebot, während der Vorlesungszeit für eine frei wählbare Stundenanzahl zu arbeiten, anzunehmen. Dadurch kann man bei laufenden Projekten dabei sein, sodass man immer auf dem neuesten Stand bleibt.

Die enge Zusammenarbeit zwischen der OTH Amberg-Weiden und dem Institut für Energietechnik bietet nicht nur den Studierenden, sondern auch uns als Firma einige Vorteile. Wir profitieren von frischen Ideen und innovativen Lösungsansätzen unserer Studentinnen. Zudem haben wir dadurch die Möglichkeit zukünftige Mitarbeitende bereits im frühen Stadium der Theorie zu begleiten und ihnen unterstützend zur Seite zu stehen. Wir freuen uns, dass wir ab dem Wintersemester 2024/25 weiteren Studierenden die Möglichkeit geben können, bei uns das Studium mit vertiefter Praxis zur starten.

Hast auch du Interesse an einem Studium mit vertiefter Praxis und befindest dich in einem der ersten drei Studiensemestern? Weitere Informationen findest du bei uns auf der Homepage oder melde dich gerne direkt bei uns, telefonisch unter 09621 89 77 0 oder per Mail an bewerbung@ifeam.de  


Kategorien: Aktuelles

« Zurück