Abfallprodukt Klärschlamm sinnvoll nutzen

Wie #Klärschlamm in Zukunft nachhaltig Energie erzeugen kann, erklärten unser Geschäftsführer Prof. Dr.-Ing. Markus Brautsch und Alicia Schober, Projektleiterin für Klärschlammprojekte, in ihrem Vortrag bei der letzten Bürgermeisterdienstversammlung im Landkreis #Passau. Mehr dazu im Artikel der Passauer Neuen Presse: https://www.pnp.de/lokales/stadt-und-landkreis-passau/passau-land/Klaerungsbedarf-in-Sachen-Klaerschlammnutzung-4387149.html

Grenzüberschreitendes F&I Netzwerk für Energieeffizienz und Kraft-Wärme-(Kälte)-Kopplung

Im Ziel-ETZ F&I Netzwerk für Energieeffizienz und Kraft-Wärme-(Kälte)-Kopplung kooperieren Hochschulen und KMU im bayerisch-tschechischen Grenzraum. Lead-Partner ist die Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Hochschulpartner in Tschechien ist die Westböhmische Universität Pilsen (UWB). Durch gemeinsam bearbeitete Teilprojekte und Workshops, im Rahmen derer die Produkte und Prozesse der KMU analysiert, verbessert und Weiterlesen…