Markt Wolnzach – “Musterschüler” im Bereich Netzwerkarbeit

Der Donaukurier berichtet in einem tollen Artikel über unsere Netzwerkarbeit mit dem Markt Wolnzach. Der Markt war bereits Mitglied in unserem ersten Energieeffizienz-Netzwerk und führt seine Zusammenarbeit mit uns unter anderem im neu gegründeten Klimaschutz-Netzwerk fort. Wir freuen uns über die bereits jahrelange, sehr gute Zusammenarbeit und auf kommende, gemeinsame Weiterlesen…

Erfolgreicher Startschuss Klimaschutz-Netzwerk im Landkreis Neumarkt

Im vergangenen Jahr haben 10 Kommunen des Landkreises Neumarkt ihr Interesse an einem Kommunalen Klimaschutz-Netzwerk bekundet. Das Institut für Energietechnik an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden (IfE) als Netzwerkträger hat deshalb im August 2020 einen Förderantrag beim Fördermittelgeber PtJ (Projektträger Jülich) für oben genanntes Netzwerk gestellt. Im Dezember 2020 wurde Weiterlesen…

12. Netzwerktreffen virtuell

Das Energieeffizienz-Netzwerk mit acht Kommunen aus dem Landkreis Neumarkt beendete mit dem Abschlusstreffen am 23.03.2021 eine erfolgreiche 3-jährige Zusammenarbeit. Die Teilnehmer trafen sich seit Beginn des Netzwerkes im Februar 2018 12-mal, um sich über verschiedene energierelevante Themen zu informieren und sich gegenseitig über laufende Projekte auszutauschen. Das Energieeffizienz-Netzwerk bestand aus Weiterlesen…

Klimaschutz-Netzwerk „Landkreise und kreisfreie Städte in Bayern“ erfolgreich gestartet

Im letzten Jahr haben die 17 Teilnehmer ihr Interesse an oben genanntem Netzwerk bekundet. Daraufhin hat das Institut für Energietechnik an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden (IfE) als Netzwerkträger im August hierfür den Förderantrag beim Fördermittelgeber PtJ (Projektträger Jülich) gestellt. Der offizielle Zuwendungsbescheid mit maximalem Fördersatz wurde seitens des Fördermittelgebers Weiterlesen…

1. Netzwerktreffen virtuell

Im Landkreis Regen haben im letzten Jahr 25 Kommunen eine Interessensbekundung für ein Ressourceneffizienz-Netzwerk beim Institut für Energietechnik (IfE) eingereicht. Auf Basis der eingegangenen Bekundungen hat das IfE dann im August 2020 den Förderantrag für das „Ressourceneffizienz-Netzwerk im Landkreis Regen“ beim Fördermittelgeber PtJ (Projektträger Jülich) gestellt. Bereits vier Monate später, Weiterlesen…